Erhöhter Datenschutz gegen Ransomware mit dem neuen ActiveImage Protector 2022

Nyon – Actiphy passt seine Backup- und Instant-Disaster-Recovery-Lösungen mit der Veröffentlichung von ActiveImage Protector 2022 an die neuesten Ransomware- und Cyber-Bedrohungen an und bietet Direct-to-Cloud-Backup und In-Cloud-Recovery sowie die Möglichkeit, Backup-Aufgaben von überall und jederzeit zu überwachen.

Durch das Übertragen von Backups direkt in die Cloud, insbesondere in die öffentliche Cloud, können Unternehmen ihre Backup-Kette vom Rest des Netzwerks isolieren. Sollte eine Ransomware in das Netzwerk eindringen, kann sie nicht auf die Kette zugreifen und das Unternehmen hat eine wesentlich höhere Chance, nach einer Verschlüsselung seine Daten wiederherzustellen.

Diese neue Flexibilität, die ActiveImage Protector 2022 KMUs für ihre Backup-Strategie bietet, vervollständigt eine Reihe bestehender Funktionen, die Actiphy seinen Anwendern kostenlos zur Verfügung stellt, wie z.B. die Isolierung von Backup-Dateien (im Nur-Lese-Modus), sobald ihre Erstellung abgeschlossen ist, automatisierte Backup-Boot-Tests und unbegrenzte Onsite-, Offsite- und Cloud-Replikationen der Backup-Ketten. Durch die Ergänzung von Actiphy Portal Service, einen Cloud-Dienst, ist es nun möglich, Backup-Aufgaben von überall aus im Auge zu behalten. Ein perfektes Werkzeug für Endanwender und speziell für IT-Reseller und Managed Service Provider, um Abläufe zu vereinfachen, indem sie in der Lage sind, alle Kunden in einer Konsole zu überwachen.

Neue Funktionen

  • – Direct-To-Cloud-Backup: Sichern Sie Ihre Systeme direkt auf einem Cloud-Speicher. Zu den unterstützten öffentlichen Cloud-Speicherdiensten gehören Amazon S3 und Microsoft Azure als Sicherungsziele. Darüber hinaus unterstützt Direct-To-Cloud-Backup auch SFTP-Server als Backup-Ziele.
  • – In-Cloud-Recovery: Jedes Backup-Image kann direkt auf einer virtuellen Maschine innerhalb der gleichen Cloud-Umgebung wiederhergestellt werden. In-Cloud-Recovery bietet eine einfache Systemmigration von virtuellen oder physischen On-Premises-Maschinen direkt in Cloud-Umgebungen.
  • – Actiphy Portal Service (APS): Ein leistungsfähiges neues Web-Überwachungsportal, das von überall aus rund um die Uhr zugänglich ist und für Managed Service Provider (MSP), Distributoren und Wiederverkäufer entwickelt wurde, um ActiveImage Protector (AIP)-Clients zu überwachen, Backup-Protokolle zu sammeln und Berichte über den Aufgabenstatus der AIP-Kunden zu erstellen.
  • – Unterstützt Windows Server 2022: Vollständige Unterstützung der neuesten Serverversion von Microsoft und des zugehörigen Hypervisors.
  • – Unterstützung von LTO-Bändern: Unterstützung für LTO-Bänder als Sicherungsziel. Auf Band gespeicherte Backup-Daten können physisch von Ransomware-Angriffen isoliert werden und gewährleisten eine langfristige Archivierungsstabilität.
  • – Datei-Backup: Eine neue Datei-Backup-Option, die eine granulare Point-in-Time-Sicherung und -Wiederherstellung von bestimmten Dateien und Ordnern ermöglicht.
  • – RescueBoot: Fügt dem Systemstartmenü eine optionale Boot-Wiederherstellungsumgebung hinzu.
  • – Datenträger klonen: Eine neue Option zum Klonen von Festplatte auf Festplatte, die virtuelle Festplatten, physische Festplatten und Volumen für eine vollständige Sektor-für-Sektor-Kopie unterstützt.
  • – Aktivierungsunterstützung für Offline-Umgebungen
  • Mit Actiphy Authentication Service (AAS) oder einer Lizenzdatei können ActiveImage Protector Agenten in einer Offline-Umgebung aktiviert werden.
  • – Image Zielserver: Nutzung von iSCSI-Zielen und NFS-Exporten zur Emulation von Backup-Image-Dateien als virtuelle Festplattendatei für flexible und sofortige Wiederherstellung oder Migration.
  • – Unterstützung weiterer Linux-Systeme: ActiveImage Protector Linux Edition unterstützt jetzt Ubuntu 18.04 LTS und 20.04 LTS, Debian 9/10/11, RedHat 8.4, Rocky Linux 8, Alma Linux 8 und Amazon Linux 2.

ActiveImage Protector-Lösungen für Backup und Instant Disaster Recovery

ActiveImage Protector 2022 ist die neueste Version der agentenlosen und agentenbasierten Backup-Lösung von Actiphy, die physische und virtuelle, Windows- und Linux-Umgebungen schützt. Die AIP-Lösung umfasst alle Funktionen, die für den Einsatz und die Verwaltung von Backup, Recovery, Standby-Umschaltung und Migration auf Unternehmensebene erforderlich sind.

Warum Backup-Strategien wegen der neuen Generation von Ransomware überdacht werden sollten

Das Spam-Volumen mag in den letzten Jahren zurückgegangen sein, aber die Schäden, die es verursacht, sind eskaliert. Auch wenn sich die Netzwerkreputationstechnologie deutlich verbessert hat, konzentrieren sich die Angreifer mehr auf direkte Angriffe (Phishing, Spear-Phishing), die Entführung von Daten und die Forderung nach höheren Lösegeldern.

Testen Sie jetzt ActiveImage Protector während 30 Tagen kostenlos.