Was ist vStandby AIP™?

vStandby AIP™ bietet eine revolutionäre neue “sofortige Bereitstellung”-Technologie, die speziell entwickelt wurde, um die blitzschnelle Wiederherstellungsgeschwindigkeit von Actiphyʼ s vStandby™ mit den fortschrittlichen Backup-Technologien von ActiveImage Protector zu kombinieren und den Benutzern eine bessere Alternative für die sofortige Verfügbarkeit im Katastrophenfall zu bieten. vStandby AIP™ bietet das sofortige Hochfahren einer virtuellen Standby-Maschine, die aus einer beliebigen Backup-Image-Datei von ActiveImage Protector™ stammt. Dadurch werden längere Ausfallzeiten durch langwierige Wiederherstellungsprozesse vermieden.

  • Erstellung virtueller Standby-Systeme für sofortige Verfügbarkeit im Katastrophenfall

    Erstellung virtueller Standby-Systeme für sofortige Verfügbarkeit im Katastrophenfall

    vStandby AIP verwendet ActiveImage Protector Backup-Image-Dateien, um eine bootfähige virtuelle Standby-Maschine zu erstellen, die für die sofortige Umschaltung bereit ist.

  • Sofortige Bereitstellungslösung mit Unterstützung für Microsoft Hyper-V und VMware ESXi

    Sofortige Bereitstellungslösung mit Unterstützung für Microsoft Hyper-V und VMware ESXi

    vStandby AIP ermöglicht den sofortigen Start von virtuellen Standby-Maschinen erstellt aus den Backup-Image-Dateien, wodurch ein langwieriger Wiederherstellungsprozess umgangen wird.

  • Erstellt virtualisierte VMDK/VHDX-Dateien auf den Speicherserver

    Erstellt virtualisierte VMDK/VHDX-Dateien auf den Speicherserver

    Wenn ein Speicherserver als Ziel-Host ausgewählt wird, werden virtualisierte VMDK/VHDX-Dateien in einem freigegebenen Ordner als virtuelle Standby-Maschine erstellt.

  • Erstellung von geplanten virtuellen Maschinen im Standby-Modus

    Erstellung von geplanten virtuellen Maschinen im Standby-Modus

    vStandby AIP™ erstellt virtuelle Maschinen im Standby-Modus und hält sie zusammen mit den aktualisierten inkrementellen Backup-Dateien auf dem neuesten Stand. Wiederkehrende inkrementelle Backups der Quellsysteme können geplant werden, um Wiederherstellungspunkte für die virtuellen Standby-Maschinen zu erstellen.

  • Prüfen Sie, ob das Image-Backup von ActiveImage Protector ™ von einem abgestürzten System hochgefahren werden kann

    Prüfen Sie, ob das Image-Backup von ActiveImage Protector ™ von einem abgestürzten System hochgefahren werden kann

    Um zu verifizieren, dass eine Sicherungsdatei wiederhergestellt und von einem abgestürzten System gestartet werden kann, ist eine gründliche Wiederherstellung erforderlich. Dies ist jedoch kein praktischer Ansatz für den Fall eines Systemausfalls. Mit vStandby AIP können Sie prüfen, ob ein abgestürztes System vom Backup-Image gestartet werden kann. Im Falle eines Systemausfalls kann das bereits von einem ausgewählten Backup-Image wiederhergestellte System gestartet werden, um eine sofortige Systemwiederherstellung zu ermöglichen.

  • Erstellen von virtuellen Standby-Replikatmaschinen außerhalb des Standorts unter Verwendung replizierter Image-Backup-Dateien

    Erstellen von virtuellen Standby-Replikatmaschinen außerhalb des Standorts unter Verwendung replizierter Image-Backup-Dateien

    Actiphy’s ImageCenter™, ein kostenloses Replikations- und Konsolidierungstool für ActiveImage Protector™, repliziert Image-Backup-Dateien entweder auf lokale oder entfernte Ziele, um danach eine virtuelle Standby-Maschine an einem entfernten, externen Standort zu erstellen.

  • Systemwiederherstellung mit sofortigem Start über eine virtuelle Standby-Maschine

    Systemwiederherstellung mit sofortigem Start über eine virtuelle Standby-Maschine

    Das sofortige Starten einer virtuellen Standby-Maschine bietet Anwendern sofortige Wiederherstellung und garantierte Geschäftskontinuität. vStandby-AIP umgeht langwierige P2V-Konvertierung und -Wiederherstellung, indem es eine sofort startfähige virtuelle Standby-Maschine erstellt, die aus Image-Backup-Dateien stammt und eine echte Disaster Recovery-Lösung bietet.